4. September 2013

Neuigkeiten von Freischreiber

In unserem aktuellen Newsletter geht es um die Rechtsberatung, die Freischreiber seinen Mitgliedern seit August kostenlos bietet, und um den Presseausweis. Wir weisen auf die nächsten Freischreiber-Termine hin – am 17.9. in Hamburg, am 30.9. in Bremen und bald auch in Frankfurt, wo sich gerade eine neue Regionalgruppe gründet. Wir empfehlen Neuerscheinungen unserer Mitglieder zum Thema Elterngeld für Freie (eine Kostprobe gibt es in unserem Handbuch Frei sein) und eine sehr persönliche Nahaufnahme des Ruhrgebiets. Natürlich enthält der Newsletter wieder unsere handverlesene kommentierte Presseschau. Nicht verpassen: Die neue Ausgabe des Medium-Magazins mit einer weiteren Folge der Freischreiber-Serie “Freie Köpfe”, die Strategien und Geschäftsmodelle freier Kollegen vorstellt. Der gesamte Newsletter mit allen Details liegt einen Klick weiter.


Verwandte Artikel

Fair auf Augenhöhe
19. Januar 2023

Freischreiber appelliert: Gruner-Ausverkauf stoppen – Qualitätsjournalismus und Autorenmagazine erhalten!

Dass beim Zeitschriftenhaus Gruner+Jahr die Zeichen auf Krise standen, war schon lange klar. Im Herbst machte Bertelsmann-CEO Thomas Rabe erste Andeutungen, RTL müsse das gesamte... Weiterlesen
Mentoring
09. Januar 2023

Mentoring 2023: Freischreiber fliegen Tandem

Bis zum 31. Januar 2023 kannst du dich für unsere neue Tandem-Runde bewerben. Unterstützung beim Start als Freie*r, beim Quereinstieg oder Wiedereinstieg gesucht? Unser Mentoringprogramm... Weiterlesen
Vorstand
22. Dezember 2022

Winterschlaf

Büro und Vorstand verabschieden sich am 23.12. in den Winterschlaf. Wir haben ihn uns verdient – und ihr euch auch. Verbuddelt Handys und Laptops im... Weiterlesen
Faire Honorare
20. Dezember 2022

#15Prozent: Zwei Schritte vor, einer zurück

Im November verschickten wir Freischreiber einen offenen Brief an mehr als 370 Tages- und Wochenzeitungen, Online-Medien und Magazine in Deutschland. Unsere Forderung: #15Prozent mehr Honorar... Weiterlesen