4. September 2013

“Haltet die Augen auf und macht euer eigenes Ding.”

Am 18. September laden wir nach Hamburg zum Freischreiber-Zukunftskongress. Bis dahin stellen wir an dieser Stelle Teilnehmer und Referenten vor. Heute: Thomas Friemel, der 2010 einen eigenen Verlag gründete, um das Wirtschaftsmagazin Enorm – Wirtschaft für den Menschen herauszubringen. 1. Warum haben Sie unsere Einladung zum Zukunftskongress angenommen? Weil ich wissen möchte, welche Probleme, Wünsche und Hoffnungen die freien Autoren bewegt. Wir von “enorm” sind in unserer täglichen Arbeit auf die Freien angewiesen und legen gemäß unserer Philosophie großen Wert auf eine gute und faire Beziehung zu allen Beteiligten an unserem Projekt. Und weil ich natürlich unser Magazin vorstellen möchte. 2. Trotz Krisenstimmung in der Branche haben Sie 2010 mit enorm in Eigenregie ein viel beachtetes Magazin auf den Markt gebracht. Welche Dinge waren ausschlaggebend für euren erfolgreichen Start? Das waren eine ganze Menge. Ein paar Schlagworte: Marktlücke, hohes Engagement und hohe Professionalität im gesamten Team, Überzeugung, ideelle Investoren, ein hervorragendes Netzwerk, Knowhow – und Lebenspartner, die den ganzen Wahnsinn mitgemacht haben. 3. Welche Botschaft möchten Sie den freien Journalisten am 18. September mit auf den Weg geben? Haltet die Augen auf und macht euer eigenes Ding.


Verwandte Artikel

Fair auf Augenhöhe
19. Januar 2023

Freischreiber appelliert: Gruner-Ausverkauf stoppen – Qualitätsjournalismus und Autorenmagazine erhalten!

Dass beim Zeitschriftenhaus Gruner+Jahr die Zeichen auf Krise standen, war schon lange klar. Im Herbst machte Bertelsmann-CEO Thomas Rabe erste Andeutungen, RTL müsse das gesamte... Weiterlesen
Mentoring
09. Januar 2023

Mentoring 2023: Freischreiber fliegen Tandem

Bis zum 31. Januar 2023 kannst du dich für unsere neue Tandem-Runde bewerben. Unterstützung beim Start als Freie*r, beim Quereinstieg oder Wiedereinstieg gesucht? Unser Mentoringprogramm... Weiterlesen
Vorstand
22. Dezember 2022

Winterschlaf

Büro und Vorstand verabschieden sich am 23.12. in den Winterschlaf. Wir haben ihn uns verdient – und ihr euch auch. Verbuddelt Handys und Laptops im... Weiterlesen
Faire Honorare
20. Dezember 2022

#15Prozent: Zwei Schritte vor, einer zurück

Im November verschickten wir Freischreiber einen offenen Brief an mehr als 370 Tages- und Wochenzeitungen, Online-Medien und Magazine in Deutschland. Unsere Forderung: #15Prozent mehr Honorar... Weiterlesen