4. September 2013

Freischreiber im Fernsehen

Freischreiber war am 28. Januar im Fernsehen: Das NDR-Medienmagazin ZAPP berichtete über die Lage freier Journalisten und über uns. Hier kann man den Bericht nachlesen, dort kann man ihn ansehen. Darin sagt der Journalistikprofessor Siegfried Weischenberg: “In dieser komplizierten, unübersichtlichen Welt ist Glaubwürdigkeit eine zentrale Münze, mit der im Journalismus bezahlt werden muss. Wenn das Vertrauen verloren geht, geht der Journalismus über die Wupper.” Auf der Seite des Wupperverbandes heißt es: “Die Wupper ist auf einem guten Wege. Sie ist (…) ein Lebensquell für Mensch und Natur.” Mal sehen, wie lange das noch für den Journalismus gilt.


Verwandte Artikel

Mentoring
18. Januar 2022

Freischreiber fahren Tandem

Unterstützung beim Start als Freie:r, beim Quereinstieg oder Wiedereinstieg gesucht? Unser Mentoringprogramm bringt dich mit einer erfahrenen Kollegin oder einem erfahrenen Kollegen zusammen. Bewirb dich... Weiterlesen
Freischreiber
10. Januar 2022

Gesicht zeigen fürs Impfen

Es mag ja keiner mehr lesen. Omikron steht vor der Tür oder lungert bereits im Wohnzimmer. Und doch gibt es – auch in der Journalistenschaft... Weiterlesen
Service
05. Januar 2022

2022 startet frei

Wir Freischreiber bilden uns und unsere Mitglieder fort, wir vernetzen uns, tauschen uns aus. Das neue Jahr startet direkt mit einer Vielzahl spannender Termine: Unsere... Weiterlesen
Freischreiber
21. Dezember 2021

Zack, da ist das Jahr vorbei.

Wir wünschen euch entspannt-fröhliche Feiertage! 2022 starten wir mit freier Energie voraus und einigen Plänen, die ihr euch bereits in die Kalender schreiben könnt: Am... Weiterlesen