Mentoring
28. Juni 2022

Freischreiber fahren Tandem

Unterstützung beim Start als Freie:r, beim Quereinstieg oder Wiedereinstieg gesucht? Unser Mentoringprogramm bringt dich mit einer erfahrenen Kollegin oder einem erfahrenen Kollegen zusammen. Bewirb dich im Frühjahr 2023 für die neue Runde!

Zum fünften Mal stellen wir für ein Jahr Tandems zusammen. Das Programm richtet sich speziell an die Bedürfnisse freier Journalist:innenJe nach Schwerpunkt und Interessen matchen wir Mentee und Mentor:in. Bei einem virtuellen Kick-Off-Treffen lernt ihr euch kennen und vereinbart gemeinsame Ziele für das Jahr.

Mentor:innen unterstützen dich zum Beispiel durch ihre Expertise im Anbieten von Texten und Mehrfachverwertung, geben Tipps für Honorarverhandlungen, lesen wichtige Texte vor der Abgabe und geben dir ehrliches Feedback.

Wie ihr eure Zusammenarbeit gestaltet, legt ihr am Anfang gemeinsam fest. Alle Mentor:innen engagieren sich ehrenamtlich. Ihr solltet daher auch eure Verfügbarkeiten und Erwartungen klären. Ein Mentoring ist kein Coaching.

Wir stehen während der Zeit als Ansprechpartner:innen zur Verfügung und haken zwischendrin nach, wie es läuft. Bewerbungen für die nächste Runde sind für Mitglieder in der Regel bis zum 31.1. möglich. Freischreiber bekommen hier nach dem Log-In weitere Informationen.


Verwandte Artikel

Mentoring
16. Juni 2017

Freischreiber fahren Tandem

Mentorenprogramme gibt’s wie Sand am Meer. Sogar gute. Aber keine, die sich der speziellen Bedürfnisse von Freien annehmen: Wie machst du das mit Mehrfachverwertung? Wie... Weiterlesen