4. September 2013

Ein Brief an DIE ZEIT

Anfang der Woche haben wir einen Brief an die Chefredaktion der ZEIT und die Geschäftsführung des ZEIT -Verlages geschickt, unterzeichnet von über 50 freien Autoren, die zum Teil schon seit vielen Jahren für DIE ZEIT und/oder ihre Schwestern schreiben. Angesichts neuer Verträge mit weit reichenden Rechteübertragungen, die der ZEIT -Verlag in den letzten Wochen an seine freien Autoren schickte, erklären die Unterzeichner, sie sähen sich “außerstande, zu den geforderten Konditionen weiterhin eine Qualität zu liefern, die Ihren, unseren und den Qualitätsansprüchen der Leser genügt”. Sie fordern einen “fairen Rahmenvertrag, der beiden Seiten gerecht wird” – getreu dem Grundsatz, den ZEIT -Chefredakteur Giovanni di Lorenzo kürzlich im Interview mit dem Medium-Magazin geprägt hat: “Ökonomische Grundsicherheit ist auch im Sinne von Qualitätsjournalismus.” Wir hoffen darauf, dass sich DIE ZEIT als fairer Verhandlungspartner zeigt. Die Zeit der Friss-oder-stirb-Verträge muss ein Ende haben.


Verwandte Artikel

Fair auf Augenhöhe
28. September 2022

Raus aus der Krise – aber bitte gemeinsam mit den Freien 

Medienpolitischer Dialog. Deutschland braucht weiterhin ein duales System mit öffentlich-rechtlichen und privaten Medienanstalten. Dafür braucht es nun mehr Transparenz, mehr Teilhabe und Dialog mit den... Weiterlesen
Fair vs. Fies
15. September 2022

Freischreiber – der Film

Unsere Freischreiber-Feierei am 3. September beglückte uns nicht nur, weil wir gemeinsam den letzten Sommertag des Jahres erlebten. Die Party war auch das erste größere... Weiterlesen
Fair vs. Fies
04. September 2022

Himmlisch!

Wir haben's getan: uns getroffen. Live! Mit Freischreibern aus ganz Deutschland, Weltreporter*innen und Preisträgern, mit der Sängerin ZUSTRA, froschgrünen Lotsen und Lotsinnen aus dem freien... Weiterlesen
Fair vs. Fies
25. August 2022

Freischreiber-Feierei am 3. September

Überlegst du noch, oder freust du dich schon? Wir wienern bereits die Planken für unsere große Himmel- und Hölle-Sause am 3.9. in Berlin. Zwischen Freibeuter-Buffet... Weiterlesen