Service
29. August 2015

Beitragserhöhung: Mehr Geld für mehr Power

Sinkende Honorare, steigende Beiträge – passt das zusammen? Ja! Denn gerade jetzt brauchen Freie eine starke Stimme und einen starken Verband.

Deshalb tritt ab September 2015 die Beitragserhöhung von 10 auf 14 Euro monatlich in Kraft, die wir bei der letzten MItgliederversammlung beschlossen haben. Vorläufige Mitglieder bezahlen weiterhin die Hälfte, also ab sofort 7 Euro.
Wir brauchen das Geld, damit wir

  • hörbar bleiben: Zeitfilme, Preisverleihung, Freienbibel, neue Webseite – alles toll. Und ehrenamtlich. Damit aus Ideen Projekte werden, brauchen die Engagierten mehr Unterstützung.
  • streitbar bleiben: Das ist nur möglich, wenn wir uns einen Anwalt leisten können, der uns berät und notfalls auch vertritt.
  • professionell bleiben: Der Verein wächst und mit ihm Aufgaben wie Mitgliederbetreuung, Buchhaltung und vieles andere, das nötig ist, um den Laden am Laufen zu halten. Kaum zu glauben: Aber auch hier erledigen wir den größten Teil immer noch ehrenamtlich. Das wollen, nein: das müssen wir dringend ändern.

Verwandte Artikel

Mentoring
18. Januar 2022

Freischreiber fahren Tandem

Unterstützung beim Start als Freie:r, beim Quereinstieg oder Wiedereinstieg gesucht? Unser Mentoringprogramm bringt dich mit einer erfahrenen Kollegin oder einem erfahrenen Kollegen zusammen. Bewirb dich... Weiterlesen
Service
05. Januar 2022

2022 startet frei

Wir Freischreiber bilden uns und unsere Mitglieder fort, wir vernetzen uns, tauschen uns aus. Das neue Jahr startet direkt mit einer Vielzahl spannender Termine: Unsere... Weiterlesen
Newsletter
14. Dezember 2021

Kröten aus der Vergangenheit, Kraft für die Zukunft

Wir vermelden einen Erfolg: Unser Einfluss bei der VG WORT wächst. Es gibt Kröten, die hat man schon geschluckt, bevor man es überhaupt bemerkt. Für uns... Weiterlesen
Bücher
17. November 2021

Wann kommt die Freienbibel 2?

Ja mei, Vorfreude ist die schönste Freude. Und doch teilen wir eure Ungeduld. Die gute Nachricht: Das Goldstück mit seinen 500 Seiten ist auf der Zielgeraden. Die... Weiterlesen